RE:Dionysopolis 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,1 (1903), Sp. 1009
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,1|1009||Dionysopolis 2|[[REAutor]]|RE:Dionysopolis 2}}        

2) Stadt in Phrygien (Not. eccl. I 506. IX 468), zum Conventus iuridicus von Apameia gehörig, von Attalos II. und Eumenes II. gegründet, Cic. ad Q. fr. I 2, 4. Plin. n. h. V 106. Steph. Byz. Lage unbestimmt. Ramsay Cities and bishoprics of Phrygia I 126. 128 lässt die Wahl zwischen Ortaköi und Ütschkuyular am oberen Maeander. Inschriften aus der Gegend ebd. 142ff. Kiepert Formae orbis (Text) IX S. 7. Ramsay Church in the Roman empire 137. Larfeld Jahresber. LXXXVII 1895, 392. Münzen Head HN 562.

[Ruge.]