RE:Dios 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,1 (1903), Sp. 1080
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,1|1080||Dios 6|[[REAutor]]|RE:Dios 6}}        

6) Sohn des Priamos, Il. XXIV 251, wie Pherekydes frg. 100 ausfindig gemacht hat, ein unehelicher. Andere lasen statt Δῖον ἀγαυόν vielmehr δῖον Ἀγαυόν, doch hat ihre Ansicht nicht obgesiegt (vgl. Schol. u. Eustath. a. a. O.).