RE:Divona 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,1 (1903), Sp. 1241
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,1|1241||Divona 2|[[REAutor]]|RE:Divona 2}}        

2) Stadt der Cadurci, Ptolem. II 7, 9 Καδοῦρκοι καὶ πόλις Δουήονα (entstellt für Διούονα oder Δηούονα); auf der Tab. Peut. verschrieben Bibona (für Dibona, Divona). Später hiess sie Cadurci (s. d.), jetzt Cahors (dép. Lot). Desjardins Table de Peut. 45; Géogr. de la Gaule II 422. Mérimée a. O. 31ff. Holder Altkelt. Sprachsch. s. Devona. CIL XIII p. 206. Vgl. Nr. 1.

[Ihm.]