RE:Elisaeus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 2433
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|2433||Elisaeus|[[REAutor]]|RE:Elisaeus}}        

Elisaeus (Eghischê), armenischer Historiker und Apologet des 5. Jhdts. Seine Geschichte Wardans und des Armenierkrieges (gegen Jezdegert II.) ist nicht unwichtig für die Beziehungen des oströmischen Reichs zu Armenien in Persien im Zeitalter des Theodosius II. und entsprechend ausgenützt von Saint-Martin zu Lebeau Hist. d. Bas-Emp. t. VI. Eine brauchbare Übersetzung der Geschichte bei Langlois Coll. d. hist. anc. et mod. de l'Arm. II 183ff. Bibliographie samt Auszügen aus den dogmatischen Schriften bei Vetter in Nirschls Lehrb. der Patrologie III (1885) 251ff., der ihn (im Gegensatze zu St. Martin a. a. O. VI 274, 1) für nicht identisch hält mit dem gleichnamigen Bischof der Amatunier auf dem Konzil von Artaxata von 451.