RE:Epossium

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,1 (1907), Sp. 251
Carignan (Ardennes) in der Wikipedia
Carignan in Wikidata
Carignan im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|251||Epossium|[[REAutor]]|RE:Epossium}}        

Epossium, befestigter Ort in Gallia Belgica an der Straße DurocortorumAugusta Treverorum, jetzt Carignan (früher französisch Yvois, deutsch Ipsch). Itin. Ant. 366 Epoisso (lies Epossio). Not. dign. occ. XLII 38 praefectus laetorum Actorum Epuso (lies Epusio) Belgicae primae. Gregor. Tur. hist. Franc. VIII 15 ad Eposium castrum. Spätere Zeugnisse bei Holder Altkelt. Sprachschatz s. Epossos (davon abgeleitet der Mannsname Eposognatus, s. d.). Longnon Géogr. de la Gaule au VIme siècle 369.

[Ihm.]