RE:Galgala 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,1 (1910), Sp. 602
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,1|602||Galgala 2|[[REAutor]]|RE:Galgala 2}}        

2) Auf dem Gebirge Juda, Eusebius (Onom. 243, 1 = Hieron. 126, 30) berichtet, daß einige ein zweites Gilgal bei Bethel annehmen. Dies wird nahegelegt durch II Reg. 2, 1–8, wo bei Elias Weg die Orte Gilgal, Bethel, Jericho in dieser Ordnung aufgeführt werden. Jedenfalls findet sich noch heute ein altes G. in dieser Gegend: Dschildschīlija, etwa 12 km nördlich von Bethel, ca. 4 km westlich von der heutigen Straße von Bethel nach Sichem, auf einem ziemlich hohen Hügel.