RE:Hasdrubal 11

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,2 (1912), Sp. 2475–2476
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,2|2475|2476|Hasdrubal 11|[[REAutor]]|RE:Hasdrubal 11}}        

11) In den Quellen als ὁ ναύαρχος bezeichnet, Admiral der karthagischen Flotte, holte nach Appian. Hann. 57 Hannibal aus Italien ab und brandschatzte auf dessen Geheiß die Städte Bruttiums. Bei Appian. Lib. 31 dagegen, wo ebenfalls Hannibals Abholung berichtet wird, ist sein Name nicht erwähnt, und in der Tat müssen auch [2476] die andern von ihm berichteten Taten, der Überfall der römischen Transportflotte (Liv. XXX 24; Polyb. XIV 6, 10–12. Diod. XXVII 11 erzählen das Faktum, nennen aber keinen Namen) und ebenso der Anschlag auf die römischen Gesandten (Liv. XXX 25. Polyb. XV 2, 6–15. Appian. Lib. 34) noch vor Hannibals Ankunft fallen. Dann bleibt nichts übrig, als bei Appian. Hann. 57 ein Versehen oder einen gleichnamigen zweiten Admiral anzunehmen.