RE:Heras 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band VIII,1 (1912), Sp. 529
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,1|529||Heras 6|[[REAutor]]|RE:Heras 6}}        
[Der Artikel „Heras 6“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band VIII,1) wird im Jahr 2029 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

6) Weiblicher Lieblingsname auf rf. Vasen:
1. auf einer nolanischen Amphora im Britischen Museum E 299 abg. El. Cér. I pl. 75 s. S. 245;
2. auf einer fragmentierten Pyxis aus den Scherben von der Akropolis, Athen, Akropolis Museum;
3. auf einer Schale im Wiener Privatbesitz (Dr. Bankó). etc. etc.