RE:Hippos 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VIII,2 (1913), Sp. 1913
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,2|1913||Hippos 1|[[REAutor]]|RE:Hippos 1}}        

1) αἱ (?) Ἵπποι, nach Strab. XIV 644 vier Eilande, die dem Hafen der Stadt Erythrai (s. Plan o. Bd. VI S. 582) im kleinasiatischen Ionien vorliegen. Jetzt haben von den im ganzen fünfzehn Inselchen und Klippen die größeren, von Wildschweinen bewohnten, die Namen Γαδαρονήσι (= Eselsinsel), Μακρονήσι (= Langinsel) und Καρατάγ (= Schwarzberg). D. Pawlidis Ἡ Ἐρυθραία Χερσόνησος. Vgl. Hamilton (J. 1836) Research. II 6ff. und den Art. Erythrai o. Bd. VI S. 576ff.