RE:Horatius 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VIII,2 (1913), Sp. 2328
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,2|2328||Horatius 6|[[REAutor]]|RE:Horatius 6}}        

6) P. Horatius wird von Dionys. X 53, 1 als Consul 301 = 453 und 56, 2 als Decemvir legibus scribundis 303 = 451 genannt an Stelle eines in den übrigen Fasten stehenden P. Curiatius. Vgl. darüber o. Bd. IV S. 1832 Nr. 6, auch Sigwart Klio VI 181: ,wohl eine Korruptel oder Verwechslung‘.