RE:Iunius 53

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band X,1 (1918), Sp. 9731020
Marcus Iunius Brutus in der Wikipedia
GND: 118516361
Marcus Iunius Brutus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,1|973|1020|Iunius 53|[[REAutor]]|RE:Iunius 53}}        
[Der Artikel „Iunius 53“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band X,1) wird im Jahr 2045 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

53) M. Iunius Brutus, der Caesarmörder. Sohn des M. Iunius Brutus Nr. 52 und der Servilia, der Tochter des Q. Servilius Caepio Quaestor 100 (Rhet. ad Her. I 21) und der Livia, einer Tochter des Livius Drusus etc. etc.