RE:Karthalo 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band X,2 (1919), Sp. 22422243
Karthalo in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,2|2242|2243|Karthalo 2|[[REAutor]]|RE:Karthalo 2}}        

2) Feldherr im ersten Punischen Krieg, eroberte 255 Akragas, das er zerstörte, und vertrieb im folgenden Jahr die Römer aus dem eben eroberten Drepana (Diod. XXIII 18, 2-3). Kurz nach der Seeschlacht von Drepana erschien er mit einem Getreidetransport und 70 Kriegsschiffen [2243] vor Lilybaion, das er verproviantierte (Diod. XXIV 1, 7). Nachdem er hier den Römern bereits Verluste beigebracht hatte, fuhr er einer an der Südküste herankommenden römischen Flotte entgegen und vernichtete sie bei Phintias; kurz darauf bereitete er dem von Messana nachkommenden Consul Iunius dasselbe Schicksal (XXIV 21, 7-9). Dann kehrte er nach Lilybaion zurück und erstürmte den Aigithallos, den Iunius kurz vorher befestigt hatte (ebd. § 11; vgl. Meltzer Gesch. der Karthager II 310. 329ff.).