RE:Lysis 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band XIV,1 (1928), Sp. [1928 64]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XIV,1|64||Lysis 1|[[REAutor]]|RE:Lysis 1}}        

Lysis. 1) Ein Fluß, den Cn. Manlius auf seinem Zuge 189 v. Chr. berührte, Liv. XXXVIII 15, 3. Heute wahrscheinlich der Gebren Tshai, der in die Südwestecke des Buldur Göl fließt, Ramsay Cities and Bishoprics of Phrygia I 278 und die Kiepertschen Karten. Der Ansatz bei Koz Aghatsh, Ritter Erdkunde XIX 811. 853 beruht auf der falschen Ansetzung von Lagbe.

[Ruge.]