RE:Meculonius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XV,1 (1931), Sp. [1931 17]
[[| in Wikisource]]
in der Wikipedia
GND: (PICA, AKS)
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XV,1|17||Meculonius|[[REAutor]]|RE:Meculonius}}        

Meculonius, römischer Gentilname, in der literarischen Überlieferung bei Cic. Flacc. 46: (Heraclides) fundum Cymaeum Romae mercatus est de pupillo Meculonio, inschriftlich auf einem Praenestiner Grabstein: Meclonia (CIL I² 198 = XIV 3168).