RE:Molon 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XVI,1 (1933), Sp. [1933 9]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XVI,1|9||Molon 3|[[REAutor]]|RE:Molon 3}}        

3) Μόλων, Μόλωνος, Vater eines Kephisodor, den Aeschin. I 158 unter den Buhlen des Timarchos nennt. Da die Rede κατὰ Τιμάρχου anfangs 345 gehalten ist, Blass Att. Bereds. III 2², 198, dürfte M. in die erste Hälfte des 4. Jhdts. gehören.