Friedrich Blass

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Blass
Friedrich Blass
[[Bild:|220px]]
Friedrich Wilhelm Blass
* 22. Januar 1843 in Osnabrück
† 5. März 1907 in Halle (Saale)
deutscher Klassischer Philologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116200472
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Neue Fragmente des Euripides und andrer griechischer Dichter, Frankfurt am Main 1880 Internet Archive
  • Hyperidis Orationes quattuor cum ceterarum fragmentis, Leipzig 1881 Internet Archive
  • Dissertatio de Phaethontis Euripideae fragmentis Claromontanis, Kiel 1885 Internet Archive
  • Naturalismus und Materialismus in Griechenland zu Platon’s Zeit, Kiel 1887 Internet Archive
  • Textkritische Bemerkungen zu Markus. Gütersloh 1899 Internet Archive (Beiträge zur Förderung christlicher Theologie, Band 3)
  • Neuestes aus Oxyrhynchos (Aristoxenos, Alkman(?), Sappho). In: Neue Jahrbücher für das klassische Altertum, Geschichte und deutsche Litteratur und Pädagogik. Band 3 (1899), S. 30–49 IA = Google-USA*
  • Über Notwendigkeit und Wert der Textkritik des Neuen Testamentes, Barmen 1901 Internet Archive
  • Die Rhythmen der asianischen und römischen Kunstprosa: Paulus – Hebräerbrief – Pausanias – Cicero– Seneca – Curtius – Apuleius, Leipzig 1905 Internet Archive, Internet Archive
  • Übersetzung des Buches Die Sibyllinen, in: Die Apokryphen und Pseudepigraphen des Alten Testaments / in Verb. mit Fachgenossen übers. u. hrsg. von Emil Kautzsch, 2 Bände, Mohr (Siebeck) Tübingen 1900.

Hermes[Bearbeiten]

In: Hermes. Zeitschrift für classische Philologie.

Rheinisches Museum[Bearbeiten]

In: Rheinisches Museum für Philologie.

Literatur[Bearbeiten]

Wilhelm Crönert: Friedrich Blaß. Biographisches Jahrbuch für die Altertumswissenschaft 32. Jg. 1909 (1910) S. 1–32