RE:Pheidias 5

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XIX,2 (1938), Sp. 1936
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XIX,2|1936||Pheidias 5|[[REAutor]]|RE:Pheidias 5}}        

5) Steinschneider, dessen Signatur ein Hyazinth im British Museum trägt. Dargestellt ist ein nackter Jüngling mit hochgestelltem linken Fuß, der eine Beinschiene anlegt. Form des Steines und Charakter der Schrift weisen in hellenistische Zeit. Furtwängler Arch. Jahrb. III Taf. 8, 13[WS 1] (= Kl. Schr. II Taf. 26, 13); Ant. Gemmen Taf. 34, 18.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Siehe Internet Archive.