RE:Plotius 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XXI,1 (1951), Sp. [1951 592]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XXI,1|592||Plotius 1|[[REAutor]]|RE:Plotius 1}}        

1) L. Plotius, nach einer nicht allzu weit von Salamis (Cypern) gefundenen Inschrift (CIL III suppl. 6732) unter Titus im J. 79/80 Statthalter von Cypern, in welcher Stellung er eine Ausbesserung der Wege durchführen ließ. Mit höchster Wahrscheinlichkeit ist dieser Namensträger gleichzusetzen mit L. Plotius Grypus cons. 88. Da Cypern von einem Propraetor mit dem Titel Proconsul verwaltet wurde (Marquardt Staatsverw. I 391), kann P. durchaus schon 79/80 diese Statthalterschaft bekleidet haben und die in der Inschrift nach dem Namen vorhandene Lücke kann dennoch, wie bereits geschehen, zu proconsul ergänzt werden.