RE:Pompeius 31

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band XXI,2 (1952), Sp. [1952 2062]–[1952 2211]
Gnaeus Pompeius Magnus in der Wikipedia
GND: 118595636
Gnaeus Pompeius Magnus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XXI,2|2062|2211|Pompeius 31|[[REAutor]]|RE:Pompeius 31}}        
[Der Artikel „Pompeius 31“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band XXI,2) wird im Jahr 2030 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[1952 Externer Link zum Scan der Anfangsseite]

31) Cn. Pompeius Magnus (106–48 v. Chr.)

Inhaltsübersicht:

  • 1. Abkunft und Jugend.
  • 2. Im Heere Strabos (89)
  • 3. Übergang zu Sulla (83/82).
  • 4. Auf Sizilien und in Afrika (81/80).
  • 5. Der erste Triumph (12. März 79).
  • 6. Senatsfeldherr
    • a) in Italien (78/77),
    • b) im Sertoriuskrieg (77–72),
    • c) im Sklavenkrieg (71).
  • 7. Kampf um Konsulat und Triumph (29. Dezember 71).

etc. etc. Der Artikel von Franz Miltner wird im Jahr 2030 gemeinfrei. [2063]