RE:Ribla 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I A,1 (1914), Sp. 794
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I A,1|794||Ribla 1|[[REAutor]]|RE:Ribla 1}}        

Ribla. 1) רִבְלָה‎, Stadt im Norden Palästinas, in der Gegen von Chamath‚ wo II Kön. 23, 33. II Chron. 36, 3 der Pharao Necho (609–593) im J. 609 den König Joahas von Juda absetzte und Nebukadnezar, der König von Babel (604–562) im J. 586 den König Zedekia von Juda, Jerem. 39, 5f. II Kön. 25, 1ff. Jer. 52, 9ff., blenden ließ; das heutige Rable im Orontestal (Bädeker Palästina u. Syrien⁷ 340).

[Beer.]