RE:Tata 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV A,2 (1932), Sp. [IV_A,2 2462]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV A,2|2462||Tata 1|[[REAutor]]|RE:Tata 1}}        

Tata. 1) Ort im phrygisch-pisidischen Grenzgebiet nördlich vom Hoiran-Göl, nur bekannt durch das Ethnikon Ταταεύς oder Ταταηνός auf Inschriften aus Gundani und Saghir, Sterret Papers American School, Athens III nr. 366, 41. 373, 13. 374, 10. Ramsay Aberdeen University Studies XX 330, 29. 370. Auf einer Inschrift aus Altyn-Tash am Tembris ebd. 370, 30 findet sich die Erwähnung τῆς κώμης [τ]άτου. Diese κώμη hat mit T. nichts zu tun; vgl. Tottoion.

[Ruge.]