Raymund Schlecht

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Raymund Schlecht
[[Bild:|220px|Raymund Schlecht]]
[[Bild:|220px]]
* 11. März 1811 in Eichstätt
† 24. März 1891 in Eichstätt
deutscher katholischer Geistlicher, Pädagoge und Musikforscher
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119552418
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Auswahl deutscher Kirchen-Gesänge alter und neuer Zeit zum Gebrauche in Schullehrer-Seminarien so wie für Lehrer und Freunde des deutschen Kirchengesanges. Nördlingen 1848–1854
  • Vesperae breviarii Romani. Die Vespern nach dem römischen Breviere mit einer Einleitung über die bei Vespern zu beobachtenden Ceremonien mit deutschen Rubriken und den Choralmelodieen mit Orgelbegleitung. Nördlingen 1852 Google = MDZ München
  • Gradualia et offertoria de communi sanctorum. Gradualien und Offertorien der gemeinschaftlichen Messen für die Heiligen nebst der Antiphon „Da pacem“ und den Responsorien bei der Austheilung des Weihwassers im Choralgesange, vereinfacht und mit Orgelbegleitung versehen. Nördlingen 1853 Google = MDZ München
  • Denk- und Sprachlehre. Ein Leitfaden zur Ertheilung eines organischen Sprachunterrichts. Nördlingen 1856 Google = MDZ München
  • Geschichte der Kirchenmusik. Zugleich Grundlage zur vorurtheilslosen Beantwortung der Frage: „Was ist echte Kirchenmusik“. Regensburg 1871 Google = MDZ München, Google
  • Choral. In: Musikalisches Conversations-Lexicon. Band 2 (1872), S. 430–440 Internet Archive
  • Erklaerung der Neumenschrift nach alten Codices und den Lehren der alten Theoretiker zusammengestellt. 1872 (Manuskript) UB Eichstätt-Ingolstadt
  • mit Franz Commer, Robert Eitner: Josquin Deprès. Iodocus Pratensis. Eine Sammlung ausgewählter Kompositionen zu 4, 5 und 6 Stimmen, bestehend in 1 Messe, Motetten, Psalmen und Chansons, in Partitur gesetzt und mit einem Klavierauszuge versehen. Berlin 1877 (Publikation älterer praktischer und theoretischer Musikwerke, Band 6) Internet Archive = Google = Michigan
  • Musik-Geschichte Eichstaett. 4 Bände, Eichstätt [1883] (Manuskript)

posthum[Bearbeiten]

  • Joseph Gmelch (Hrsg.): Neue Aktenstücke zur Geschichte der Regensburger Medizäa. Aus dem literarischen Nachlasse Raymund Schlechts. Eichstätt 1912 UB Eichstätt-Ingolstadt (PDF)
  • Joseph Gmelch (Hrsg.): Pädagogische Goldkörner besonders für Lehrerkreise. Aus den gedruckten und ungedruckten Schriften Raymund Schlechts gesammelt und veröffentlicht. Donauwörth 1914 UB Eichstätt-Ingolstadt (PDF)

Cäcilia (Hermesdorff)[Bearbeiten]

Monatshefte für Musik-Geschichte[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]