Schwabenkinder

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwabenkinder
Schwabenkinder
Quellen und Literatur über Schwabenkinder (Hütekinder)
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg [[q:{{{WIKIQUOTE}}}|Zitate bei Wikiquote]]
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4180285-8
Weitere Angebote

Zeitgenössische Quellen und Darstellungen[Bearbeiten]

  • Beschreibung des „Menschen-Marktes“, in: Johann Georg Eben: Versuch einer Geschichte der Stadt Ravensburg von Anbeginn bis auf die heutigen Tage, Bd. 2, 1835, S. 485f. Google
  • Carl Theodor Griesinger: Der Jungens- und Mädchensmarkt, in: Humoristische Bilder aus Schwaben, 1839 (auch in: Sämmtliche belletristische Schriften, Band 3, 1844, S. 214–259, Google = MDZ München
  • The Year-Market in Ravensburg. A Story of the Swabian Highlands, in: The Dublin University Magazine. A Literary and Political Journal, Bd. 24, Nr. 143 (November 1844), S. 559–576 Google
  • Karl Steiger: Die Schweizerknaben in Oberschwaben. Eine Erzählung für die Jugend und ihre Freunde. Hallberger, Stuttgart (1849) e-rara.ch
  • Zeitungsartikel (Übernahme aus dem Dt. Volksblatt), in: Landshuter Zeitung VII. Jg. 1856, Nr. 105 vom 6. Mai 1856, S. 418 Google
  • I. B.: Der Hirtenmarkt zu Ravensburg, in: Wiener Zeitung, 6. April 1859, S. 315 ÖNB-ANNO (bezieht sich auf eine kurze Meldung aus der Karlsruher Zeitung in der Wiener Zeitung vom 30. März 1859, S. 1423 ÖNB-ANNO)
  • Zeitungsartikel (Miscelle), in: Palatina, Heimatblatt des Pfälzer Anzeigers, Speyer, 15. April 1859, S. 360 Google
  • Ein Kinderhandel, in: Die Gartenlaube (1866), Heft 4, S. 55–56
  • Von der linken Ill. (Die Schwabenkinder) (Erlass der Statthalterei), in: Vorarlberger Volksblatt, 28. Februar 1868 ÖNB-ANNO
  • Arthur Achleitner: Tiroler „Schwabenkinder“. In: Die Gartenlaube (1895), Heft 17, S. 281–283.
  • Blanche Willis Howard : A Battle and a Boy, 1901 Internet Archive
  • Paul Beck: Der Junggesindemarkt (das Hütkinderwesen) in Oberschwaben – ein Kulturbild. In: Diözesanarchiv von Schwaben, 23. Jg. 1905, S. 129–137 UB Heidelberg und S. 145–150 UB Heidelberg
  • Kinder-Markt, in: Tägliches Cincinnatier Volksblatt, 10. April 1908
  • Der Kindermarkt in Deutschland, in: Cincinnati Times Star, 17. April 1908 (Original bei en.wikisource: The Child Market in Germany)
  • In einigen Zeitungen in Cincinnati erschienen haarstäubende Berichte[...], in: Oberschwäbischer Anzeiger, 25. Juni 1908 Commons
  • Zum Kapitel „Hütkinderwesen“…, in: Innsbrucker Nachrichten, 2. November 1908, S. 4 (nach einer Meldung der Tiroler Landzeitung) ÖNB-ANNO, E-Text
  • M. Titelius: Der Markt zu Ravensburg, Erzählung, 1921 Commons

Texte aus anderen Regionen[Bearbeiten]

  • Die Hütekinder, in: Fliegende Blätter aus dem Rauhen Hause zu Horn bei Hamburg, Bd. 8 (1851), S. 28–32 Google (Ostpreußen)

Forschungsliteratur[Bearbeiten]

  • Otto Uhlig: Späte Schwabenkinder. In: Montfort, 32. Jg. 1980, Heft 1, S. 29-43 ANNO
  • Loretta Seglias: Die Bündner Schwabengänger. Kinderarbeit und saisonale Emigration nach Oberschwaben, in: Histoire des Alpes / Storia delle Alpi / Geschichte der Alpen, 12 (2007), S. 291–305 e-periodica
  • Jürgen Oellers: Schwabenkinder und Hütekindermarkt in Friedrichshafen. Ca. 2012 PDF friedrichshafen.de
  • Weitere Downloads