Seite:Abentheuer des Freyherrn von Muenchhausen (1786).djvu/15

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Und hören mag kein lustiges Wort,
Der packe zusammen und trolle sich fort!
Zwar wollen wir’s gänzlich nicht veschwören,
Ihn auf ein andres Mal zu hören,
Wenn nehmlich uns auch die Nasen blau
Und Haar und Bart sich färben grau;
Auch sonst wohl zu gelegener Stund’.
Denn Wermuth ist nicht immer gesund.
Man trinkt ja wohl auch neuen Wein,
Und tunkt in frischen Honig ’mal ein.
Die Natur erneut ein neuer Genuß.
Stets Einerley macht Ueberdruß,

Empfohlene Zitierweise:
Gottfried August Bürger: Des Freyherrn von Münchhausen Wunderbare Reisen. London [Göttingen]: o. A. [Johann Christian Dieterich], 1786, Seite 15. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Abentheuer_des_Freyherrn_von_Muenchhausen_(1786).djvu/15&oldid=- (Version vom 18.8.2016)