Seite:Album der Sächsischen Industrie Band 2.pdf/100

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
A. Die Verlagshandlung.

Die Verlagshandlung bildet noch immer den Stamm und nimmt den umfangreichsten Theil der Wirksamkeit des Geschäfts in Anspruch.

Der Verlagskatalog von F. A. Brockhaus weist bis Ende 1856 als Gesammtsumme der Verlagsartikel 1909 Werke in 4121 Bänden nach, deren Katalogpreis für ein Exemplar 10,491 Thlr. 12 Ngr. beträgt.

Hiervon kommen auf

Ausgaben auf gewöhnlichem Papier 1590 Werke in 3302 Bänden 7060 Thlr. 25 Ngr.
Einzelausgaben aus Sammelwerken 273 Werke in 463 Bänden 407 Thlr. 3 Ngr.
Ausgaben auf besserm Papier, Pracht- und Miniaturausgaben 46 Werke in 356 Bdn. 3023 Thlr. 14 Ngr.
10491 Thlr. 12 Ngr.


Nach einzelnen Fächern vertheilen sich die beiden ersten Positionen folgendermaßen:

Artikel
Bibliographie 14
Encyklopädien 12
Allgemeine Literatur und Sprachwissenschaft 33
Zeitschriften 35
Theologie und Kirchengeschichte 78
Philosophie 51
Griechische und römische Philologie und Alterthumskunde 37
Orientalische Sprache und Literatur 30
Pädagogik 15
Wörterbücher, Grammatiken und Lehrbücher 55
Jugendschriften 16
Rechtswissenschaft 45
Staatswissenschaft 171
Geschichte 124
Memoiren und Biographien 101
Medicinische Wissenschaften 104
Naturwissenschaften 73
Geographie, Länder- und Völkerkunde 105
Mathematik 11
Militärwissenschaft 14
Technologie 9
Baukunst 7
Handelswissenschaft 10
Haus- und Landwirthschaft 18
Forst- und Jagdwissenschaft 10
Deutsche Nationalliteratur
a) Altdeutsche Literatur
7
b) Gesammelte Schriften
27
c) Romane, Novellen, Erzählungen
154
d) Gedichte
120
e) Dramatische Schriften
75
f) Biographisches und Kritisches
48
431
Ausländische schöne Literatur
a) Sammelwerke
2
b) Französische Literatur
44
c) Englische Literatur
47
d) Italienische Literatur
22
e) Spanische und portugiesische Literatur
20
f) Dänische Literatur
10
g) Schwedische Literatur
22
h) Slawische Literatur
17
184
Kunstliteratur 38
Vermischte Schriften 32
In Summa Artikel 1863

Die Anzahl der jährlich erscheinenden neuen Verlagsartikel und Fortsetzungen beträgt gegen 100 Werke (worunter 1 Zeitung und 4 Zeitschriften), ungerechnet die zahlreichen Accidenzen, Kataloge, Berichte etc. Im Jahre 1855 z. B. erschienen 112 Werke, zu denen 8,252,034 Bogen oder 1650 Ballen 4 Ries 1 Buch Papier verwendet wurden. Die Herstellung derselben nahm an Capital für Honorare an Autoren 31,519 Thlr. 25 Ngr., für Satz und Druck 50,770 Thlr. 10 Ngr. und für Papier 39,223 Thlr. 14½ Ngr. in Anspruch.

Die Verlagshandlung steht gegenwärtig mit ungefähr 900 Autoren in Verbindung und gibt für Postporto jährlich durchschnittlich 2000 Thaler aus. Für die Bekanntmachung ihres Verlags in öffentlichen Blättern wendet sie jährlich an 5000 Thaler auf. Für Buchbinderarbeiten werden jährlich durchschnittlich 11,000 Thaler ausgezahlt.

Empfohlene Zitierweise:
Diverse: Album der Sächsischen Industrie Band 2. Louis Oeser, Neusalza 1856, Seite 94. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Album_der_S%C3%A4chsischen_Industrie_Band_2.pdf/100&oldid=- (Version vom 9.3.2019)