Seite:Das Hermanns-Denkmal und der Teutoburger Wald.pdf/6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Verzeichniß der Subscribenten

auf das Werk:

Das Hermanns-Denkmal und der Teutoburger Wald.

Nach der Natur aufgenommen von L. Menke.


Seine Majestät der Deutsche Kaiser und König von Preußen.

Seine Hochfürstliche Durchlaucht der regierende Fürst zur Lippe.

Ihre Hochfürstliche Durchlaucht die regierende Fürstin zur Lippe.

Seine Durchlaucht der Prinz Woldemar zur Lippe.

Ihre Großherzogliche Hoheit die Prinzessin Woldemar zur Lippe, Prinzessin von Baden.

Seine Königliche Hoheit Prinz Carl von Preußen.

Seine Hoheit Herzog Georg Ludwig von Oldenburg.


Seine Durchlaucht Herzog Victor von Ratibor, Fürst von Corvey zu Schloß Rauden.

Seine Durchlaucht Fürst Ludwig zu Solms-Hohensolms-Lich.

Herr Graf Clemens von Schönburg-Gusow.

Herr Postamtsassessor C. Berg in Wilhelmshöhe.

Herr Titus Bredt jun. in Cöln.

Herr Hermann Brumhard in Stettin.

Herr Landrentmeister Busse in Detmold.

Herr Th. Casow in Bielefeld.

Herren Max Cohen & Sohn in Bonn.

Herr Gutsbesitzer Delius in Haus Heipke.

Herren Dulan & Co. in London.

Fräulein Jessie Earle in Detmold.

Herr Obergerichtsrath Eschenburg in Detmold.

Frau Regierungs-Präsident Eschenburg in Detmold.

Herr H. Gobert in Straßburg.

Herrn Gursch & Klemm in Berlin.

Herr Otto Hammerschmidt in Hagen.

Herr Rath Halse in Detmold.

Herr Bürgermeister Dr. jur. L. Heldman in Detmold.

Herr W. Höltring in Barmen.

Herr Joh. Dan. Holz in Detmold.

Herr Hauptmann a. D. Houillon in Hattingen.

Herr J. Hüncken in Hamburg.

Herr Hofmarschall Freiherr v. Issendorff in Detmold.

Herr C. W. Jöntzen in Detmold.

Frau Gräfin Kielmannsegge-Cappenberg.

Herr Hotelbesitzer Kißkalt in Berlin.

Herr Albrecht Laue in Braunschweig.

Herren Lennings & Hüsings in Hamburg.

Herr J. Leonhardt in Lewin.

Herr R. Lesser in Berlin.

Herr Obergerichts-Secretair Dr. jur. Ernst Ludolph in Detmold.

Herr Wilh. Ludwig's Buchhandlung in Lindau.

Herr Oberförster Märtens in Schieder.

Herr Baurath Merkel in Detmold.

Herren Mumm & Baum in Cöln.

Herren Gustav Najork & Co. in Leipzig.

Fräulein Julie Petri in Detmold.

Herr Moritz Piderit in Bielefeld.

Frau Witwe K. F. W. Preißler Louise geb. v. Bendemer in Bad Oeynhausen.

Frau Anna Quentell in Detmold.

Herr Heinr. Redlich in Berlin.

Herr Director Friedr. Reischauer in Brieg.

Löbl. Rommerskirchen’sche Buchhandlung in Cöln.

Herr A. Schmiedekampf in Schwerin.

Herr Posthalter Schoppe in Ahrweiler.

Herr F. A. Schröder in Plauen.

Herr Oberlehrer Steinhagen in Detmold.

Frau Rosalie Steinhagen in Detmold.

Herr Grafschaftsbesitzer Tenge-Rietberg.

Herr Oberstlieutenant v. Thiele-Winckler auf Miechowitz.

Herr Herm. Alrich in Leisnig.

Herr Richard Wehn in Melle.

Herr Gutsbesitzer Wolter Welle zu Ratzdorf.

Herr Wilhelm Woellmer in Berlin.

stud. art. libr. & litr. R. Wrege in Halle a/S.


Empfohlene Zitierweise:
: Das Hermanns-Denkmal und der Teutoburger Wald. Meyer, Detmold 1875, Seite 6. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Das_Hermanns-Denkmal_und_der_Teutoburger_Wald.pdf/6&oldid=- (Version vom 31.7.2018)