Seite:De Blanche.djvu/61

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

»Bist du wieder auferstanden?«


Ich sitze am Rande ihres Bettes. Meine Hände streichen über ihre entblößten Muskeln, weil Blanche noch immer so schön ist. Ich zünde ein Licht an, damit ich sie besser betrachten kann.

»Unser Jules ist tot, Blanche,« sage ich. Wie aus einem tiefen Brunnen hab’ ich es hervorgeholt.

Aber Blanche hört mich nicht. Ihre Blicke wandern oben an der Decke der Mansarde.

»Warum siehst du so weg von mir, Blanche?«

»Ach, ich hab’ immer so an allen vorbeigesehen. Ich liege zu gern auf dem Rücken und zähle die Fliegen. Ich denke dann, es sei da oben der Himmel, aber sie dürfen nur so an der Wölbung herumkriechen, mit dem Kopf nach unten. Alle

Empfohlene Zitierweise:
Victor Hadwiger: Blanche. Axel Juncker Verlag, Berlin 1920, Seite 61. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:De_Blanche.djvu/61&oldid=- (Version vom 31.7.2018)