Seite:Die araner mundart.djvu/107

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 91 –

§ 231. Wörter mit anlautenden l̄ ĺ n̄ oder ń unterliegen der aspiration nur nach den possessivpronomen „mein“, „dein“, ə „sein“. Beispiele sind: tor əm mə lāvənī! „Gieb mir meine handschuhe!“ [lāvənī aus l̄āvənī, plur. zu l̄āvənə]; vī mē də lorəg „Ich suchte dich“ [lorəg aus l̄orəg]; tōŕ n̥ c‑iəsk šə eǵ mə hȧx; vērə mə wāhŕ̥ ə luəx ʒic „Bringe die fische nach meinem hause; meine mutter wird sie dir bezahlen“ [luəx aus l̄uəx]; mə lēn! „Ach, o!“ [lēn aus ĺēn]; tor əm iəsəxt də līrōȷ! „Leihe mir deinen fussball!“ [līrōȷ aus l̄īrōȷ]; fuəŕ ə lȧs-wāhŕ̥ bās əńḗ „Gestern ist seine stiefmutter gestorben“ [lȧs-wāhŕ̥ aus lȧs-wāhŕ̥]; š ē mə nāwəȷ ē „Er ist mein feind“ [nāwəȷ aus n̄āwəȷ]; wil də nȳnān bĭō fōs? „Lebt dein kind noch?“ [nȳnān aus n̄ȳnān, II 287, 28]; n̄oxtə šē ə nȳnān „Er entkleidete sein kind“; tā mə nīn cīń „Meine tochter ist leidend“ [nīn aus ńīn, II 287, 36, wo jedoch irrtümlich nīn statt ńīn und brūntənə statt brūntənəs]; də nȧrt „deine kraft“ zu ńȧrt; ə nȧd „sein nest“ zu ńȧd.

§ 233. Die mit d ȷ t c s š anlautenden wörter unterliegen der aspiration ausser nach den § 232 genannten possessivpropronomen (s. § 234) auch noch in folgenden fällen:

a) nach der vokativpartikel ə (s. § 235);
b) nach dem zahlworte (ʒā) „zwei“ (s. § 236);
c) zuweilen nach den zahlwörtern crī „drei“, çerə „vier“, xūǵ „fünf“, šē (še) „sechs“, falls dem sich anschliessenden im falle der aspiration meist im singular stehenden substantivum das zuweilen auch aspirierte ȷēg „zehn“ oder fīd (fihəd) „zwanzig“ unmittelbar folgt (s. § 237);
d) im gen. sing. von eigennamen, denen ein gattungsname unmittelbar vorausgeht, mit ausnahme der mit mak „sohn“ gebildeten patronymica (s. § 238);
e) im zweiten glied eines kompositums, wofern das erste nicht die negativ-partikel ē- ist oder auf einen der konsonanten d ȷ t c s š l̄ ĺ l n̄ ń n auslautet (s. § 239);
f) im gen. sing. masc., vok. sing. masc., nom. gen. dat. vok. sing. fem. der attributiven adjektiva mit ausnahme der mit d ȷ t oder c anlautenden, denen einer der auslaute
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 91. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/107&oldid=3302754 (Version vom 31.7.2018)