Seite:Die araner mundart.djvu/111

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

mann“ zu dinə, x ilə jox „jedes getränk“ zu ȷox; x ilə horə „jede frucht“ zu torə; x ilə hīŕ „jedes land“ zu cīŕ; x ilə hēx „jedes fahrzeug“ zu sēx; x ilə hȧxtn̥ „jede woche“ zu šȧxtn̥.

§ 242. Beispiele für die nach ńī „nicht“ eintretende aspiration von d ȷ t c s š (vgl. § 233h) sich: ńī ʒūnə mē n dorəs „Ich werde die thür nicht schliessen“ [ʒūnə aus dūnĭm]; ńī jērəx šē šin, ʒā mĭøx ḱiəl̄ eǵə „Wenn er vernünftig wäre, würde er das nicht sagen“ [jērəx aus ȷērəx zu ȷeŕĭm]; ńī hȧstīn̄ mə xūnə wōb „Sie begehren meine hülfe nicht“ [hȧstīn̄ zu tȧstīm]; ńī hiǵn̥̄ šē mē „Er versteht mich nicht“ [hiǵn̥̄ zu ciǵĭm]; ńī hāsōx šē mišə „Das würde mir nicht gefallen“ [hāsōx zu sāsīm]; ńī çūlə mē leš „Ich werde nicht mit ihm gehn“ [çūlə aus šūlə zu šūlĭm, vgl. § 230]; ńī hēnń̥ šin „Ich würde das nicht leugnen“ [hēnń̥ aus šēnń̥ zu šēnĭm].

§ 243. Beispiele für die nach „wenn“ eintretende aspiration von d ȷ t c s š (vgl. § 233i) sind: mā ʒriȷn̥̄ tū bĭøgān ənū́n̄, bai āc ʒomsə „Wenn du ein wenig weiter fortrückst, wird platz für mich vorhanden sein“ [ʒriȷn̥̄ aus drijn̥̄ zu driȷĭm]; mā ȷīnn̥̄ tū də xiȷ aibŕə ḱȧrt, sāsō tū də wāšcŕ̥ „Wenn du deine arbeit gut besorgst, wird dein meister mit dir zufrieden sein“ [jīnn̥̄ zu ȷīnĭm], mā hȧn̄n̥̄ šib suəs bĭøgān, bai āc ʒomsə „Wenn ihr etwas zusammenrückt, wird platz für mich vorhanden sein“ [hȧn̄n̥̄ aus cȧn̄n̥̄ zu cȧnĭm, II 295, 8]; ȷīnfr̥ ē, mā hȧstīn̄ šē ə jīnə „Wenn es verlangt wird, wird es geschehen“ [hȧstīn̄ zu tȧstīm]; mā halīn̄ tū də lāvə, buəlfr̥ hū „Wenn du dir die hände schmutzig machst, wirst du schlage bekommen“ [halīn̄ zu salīm; mā çūln̥̄ šib əmáx, cukə šib suəs leš „Wenn ihr euch beeilt, werdet ihr ihn einholen“.

§ 244. Beispiele für die nach § 233k eintretende aspiration von d ȷ t c s h sind:

a) Nach der häufig zu ergänzenden verbalpartikel im perf., kond., in der forma relativa praes. und fut.: ə ʒō mē mə vēr „Ich habe mir den finger verbrannt“ [ʒō aus zu dōĭm]; ə jīl mē mə hȧx „Ich habe mein haus verkauft“ [jīl zu ȷīlĭm]; ə harn̥ šē nȧḱə nə trā „Er näherte sich dem strand“ [harn̥ perf. zu tȧŕnīm; hinsichtlich nȧḱə vgl. II 288, 2]; ə hŕēȷ šē ə

Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 95. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/111&oldid=- (Version vom 31.7.2018)