Seite:Die araner mundart.djvu/124

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 108 –

§§ 263a. 233m. 246. 260) sind: ə wȧlə „nach hause“ zu bŭȧlə; tā rūn agm̥ ə anəxt ən̄šín „Ich beabsichtige dort zu bleiben“ [anəxt aus fanəxt]; tōŕ gə wāŕə n øxŕ̥ šin! „Gieb Maria den schlüssel!“ [wāŕə aus māŕə]; tōŕ gə fāriǵ ən ĺauər šə! „Gieb Patri dieses buch!“ [fāriǵ aus pāriǵ]; vīdr̥ ān̄ əlúg, eȷr̥ iŕ agəs wnā „Sie waren alle da, männer und weiber“ [ aus fiŕ zu fȧr; wnā aus mnā zu bȧn]; ō vēl gə bēl „von mund zu mund“; hāniǵ šē ō vr̥zī́l „Er kommt aus Brasilien“; fuərədr̥ miĺān mōr ō fȧdr̥ „Sie sind von Peter ernstlich getadelt worden“ [fȧdr̥ aus pȧdr̥]; tā mē fȳ wōrān aibləgəȷ ʒic „Ich bin dir sehr verbunden“ [wōrān aus mōrān]; fȳ fońc fīlāȷ „unter Pontius Pilatus; hic šē ənúəs ō wār n̥ cī „Er stürzte vom first des hauses herab“ [wār aus bār]; tā šē əŕ wār mə ʒob agm̥ „Ich habe es auf der zunge“; tā šē eŕ wruəx nə h‑uī „Er steht am rande des grabes“ [wruəx aus bruəx]; hic šē ənúəs ō wul̄əx en[1] „Er stürzte vom first des hauses herab“ [wul̄əx aus mul̄əx]; xuə n t‑ȧlə har wār en[1] „Der schwan flog über den first des hauses“ [wār aus bār].

§ 277. Beispiele für die nach § 263b eintretende aspiration von b f m p sind: bə vøg ən fȧr ē „Er war ein kleiner mann“ [vøg aus bĭøg]; bə vŕǡ ən væn ī „Sie war eine schöne frau“ [vŕǡ aus bŕǡ]; ȷīnəx šē ē, ʒā m ēȷŕ̥ leš ē jīnə „Er würde es thun, wenn er dazu imstande wäre“ [m aus nach ʒā; ēȷŕ̥ aus fēȷŕ̥]; bĭ ǡr lm̥ ə ʒøl ə wȧlə „Ich möchte lieber nach hause gehn“ [ǡr aus fǡr zu mŭȧ]; bə wȧ lom fis āl, xūǵ kārdə postə ə ve agm̥ „Ich hätte gern fünf postkarten“ [ aus mŭȧ]; bə flūr nə mæn ī „Sie war die blume der frauen“ [flūr aus plūr].

§ 278. In einer reihe von wörtern sind die aspirierten formen die allein üblichen geworden, und zwar in: har „vorbei“ und den damit zusammengestellten harm̥, hart, harəš, haršcə, harń̥, harəb, harštəb, harm̥sə, hartsə, harəšn̥, haršcəšə, harń̥ə, harəpšə, harštəpən̥[2], hŕēš; hāl̄ „drüben“; hænə hȧnə „bereits“; heŕ „im osten“; hiər „im westen“; hŕī „durch“ und den damit zusammengesetzten hŕīm, hŕīt, hŕīȷ, hŕiə, hŕīń, hŕīb, hŕiəb, hŕīmsə, hŕītsə, hŕīȷsn̥, hŕīcsn̥, hŕīšə, hŕīńə, hŕīpšə, hŕīpsn̥; huəs „oben“; hugm̥ høgmsə „zu mir“; hugəd høgətsə „zu dir“; hugń̥

  1. a b Sic; ən
  2. Sic; harštəpən
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 108. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/124&oldid=- (Version vom 31.7.2018)