Seite:Die araner mundart.djvu/280

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 38 –
3. „art, weise“. Vgl. .
šin ē n bȧləx l̄aurə əs gnāx [od. šin ē n bȧləx gnāx lē n-ə xør. „Das ist die übliche ausdrucksweise.“ – l̄aurīr ē i n-ēn waləx əwā́n. „Dies wird stets auf gleiche weise ausgesprochen.“ – šin ē n baləx ə çȧpĭmsə. „Das ist meine auffassung.“ – ḱēn̄əs ə ǵȧŋlīn̄ tøsə də xarəwátə? eŕ e[A 1] mȧləx šə [od. mar šo]. „Wie bindest du deine kravatte? So.“

bȧltənə, f., „mai“, bealtaine aus beltene; St.-B. 164. Vgl. mī, aibŕān, mārtə, savn̥.

bæn̄ə, s. bæn̄īm.

bȧn̄əxt, f., „segen“, beannacht, aus bendacht = benedictio; W. 386, Atk. 558.

bȧn̄əxt lȧt! „Leb wohl!“ [wird gebraucht, wenn der angeredete fortgeht]. – bȧn̄əxt agət! „Leb wohl!“ [wird gebraucht, wenn der angeredete bleibt]. [Vgl. sl̄ān.] – tōŕ mə vȧn̄əxt gə də wāhŕ![A 2] „Grüsse deine mutter von mir.“ [Vgl. aibləgəȷ und ḱiəl̄.]

bæn̄ijə, s. bæn̄ī.

bæn̄ī, bæn̄ijə,[A 3] p. p. zu bæn̄īm, „gesegnet, geweiht“, beannuighthe.

is bæn̄ijə hū har nə mnā. „Du bist gebenedeiet unter den weibern.“ [Ave Maria.] – ən tobr̥ bȧn̄ī. „Die geweihte quelle.“ [Vgl. n̄ȳfə.]

bæn̄īm, mit folgendem də, gə, „grüsse“, beannuighim aus bendaichaim, bendachaim; W. 386, Atk. 558.

gə mæn̄ə ȷiə ʒic! „Grüss gott!“ [guten morgen, tag, abend]. Die antwort lautet: gə mæn̄ə ȷiə s mŭiŕə ʒic. „Gott und die jungfrau Maria mögen dich grüssen.“ – Vgl. morə, īhə.
bæn̄īm mit dir. obj. „segne“ kommt, abgesehen vom p. p., nicht mehr vor.
Vgl. bŭȧl, bæn̄əxt.

bæn,[A 4] f., „frau, ehefrau“, bean, aus ben; St.-B. 167, Z.-E. 241, W. 385, Atk 557. – Gen. mnȳ und bæn, nom. dat. voc. pl. mnā, gen. bæn.

1. „frau“.
bērə n væn ĺȧnəv fȳ çǡn̄ šāxtənə.[A 5] „Die frau wird ende der woche ein kind gebären.“ – š ī plūr nə mæn ī. „Sie ist die
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 38. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/280&oldid=- (Version vom 31.7.2018)