Seite:Die araner mundart.djvu/314

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 72 –


mē ē, mar vī šē drox-ūncə. „Warum läuft das kind da weinend von dir fort? Ich habe es geschlagen, weil es ungezogen war.“

drox-vēsəx, „von schlechtem benehmen“, droich-bhéasach. S. drox; bēsəx, béasach, von bēs.

tā šē drox-vēsəx. „Er hat ein schlechtes benehmen.“
Vgl. ȷȧ-vēsəx.

dro-ńī, s. drox-ńī.

droŋ, f., „bande“, drong; St.-B. 157, W. 503, Atk. 671.

n̥ droŋ wal̄ī šiəd, ə ware[A 1] nə kȳrə. „Die verfluchte bande da hat die schafe getötet.“

drūxt, m., „thau“, drúcht; St.-B. 157, W. 503.

tā drūxt trūm eŕ ə vēr. „Schwerer thau liegt auf dem grase.“ – drūxt nə mŭȧńə. „Der morgenthau.“

drȳ, m., „zauberer“, draoi, aus drui; St.-B. 157, Z.-E. 255, W. 503, Atk. 671; häufiger dryədōŕ.[1] – Vgl. ȷŕēxt.

drȳədōŕ, m., „zauberer“, draoidheadóir, von drȳ. Vgl. ȷŕēxt.

xør n̥ drȳədōŕ mal̄ī fȳ jŕēxt ē. „Der verfluchte hexenmeister hat ihn verzaubert.“

du, „fertig“, du, O’R. „proper, fit“.[A 2]

du, dø, „schwarz“, dubh, aus dub; St.-B. 153, Z.-E. 919, W. 505, Atk. 672.

duəxn̥, m., „kartoffelkrankheit“, dubhachan, von du, „schwarz.“

ə xuələ tū, gə dāniǵ ḱlēs iəntəx lē gȧŕəȷ leš ə duəxn̥ ə xøńāl ō nə fatī? „Hast du gehört, dass vor kurzem ein wunderbarer apparat zur beseitigung der kartoffelkrankheit gekommen ist?“

duəl, „gebührend, schuldig“, dual; Keat. „right, proper“; die bedeutung wohl durch engl. due beeinflusst.[A 3]

tā šin duəl d æspə ūsāȷə. „Das liegt am mangel an übung.“

duəl, m., 1. „flechte“, 2. „eine der schnüre, die zu einem seil zusammengeflochten werden“, dual, aus dúal; St.-B. 152, W. 505.

  1. Sic; drȳədōŕ
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 72. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/314&oldid=3302980 (Version vom 31.7.2018)