Seite:Die araner mundart.djvu/317

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 75 –

ȷȧ-, als erster bestandteil eines kompositums „gut“, deagh-, aus deg- dag; St.-B. 140, Z.-E. 857, W. 469, Atk. 632. – Vgl. drox- und ȷȧ-ʒinə, ȷȧ-vēsəx.

ȷȧ-ʒinə, m., „guter mensch“, deagh-dhuine, aus dag-duine; Z.-E. 857, W. 463, 469. – Vgl. ȷȧ- und dinə.

ȷȧx, m., „gut“, deach, O’R., aus dech; St.-B. 145, W. 468.

tugəȷīš ʒūń ə ȷȧx, mar jȧl̄ šēd. „Sie sollen uns das versprochene gut geben.“

ȷȧxə-, s. caim.

ȷȧrəg- s. ȷȧrəgə und ȷȧrəgĭm.

ȷȧrəgə, m., 1. „rot machen, erhitzen“, 2. „brennendes material“, deargadh, verbals. zu ȷȧrəgĭm.

kiŕcr̥ iərn̥̄ ʒā ȷȧrəgə sə cene[A 1] lē n-ə wuələ. „Eisen wird zum erhitzen ins feuer gesteckt, um dann geschmiedet zu werden“. – ə vētə mē ȷȧrəgə āl? „Darf ich um etwas feuer bitten?“ [zum anzünden einer pfeife etc.].

ȷȧrəgĭm, „mache rot, erhitze“, deargaim, aus dergaim; Atk. 636, W. 472. – Vgl. ȷȧrək und ȷȧrəgə.

ȷȧrəgn̥̄ n̥ gau n̥ c-iarn̥̄ lē n-ə wuələ. „Der schmied erhitzt das eisen, um es zu schmieden.“

ȷȧrək, „rot“, dearg, aus derg; St.-B. 149, Z.-E. 61, W. 472, Atk. 636. – Vgl. ȷȧrəgĭm.

blā ȷȧrək. „Eine rote blüte.“

ȷȧrfə, ȷerfə, „bestimmt, gewiss“, p. p. zu ȷerfīm, dearbhth...

gə ȷȧrfə, kǡ mē iməxt əníš. „Wahrhaftig, ich muss jetzt fortgehen.“

ȷȧrməd, ȷȧrməȷ, m., „vergessen“, dearmad, aus der-met, n.; St.-B. 209, Z.-E. 223, W. 473, Atk. 637. – Vgl. ȷȧrmədĭm.

ńī jīnə mē ȷȧrməȷ šin e[1] jīnə. „Ich werde nicht vergessen es zu thun.“ – rińə šē ȷȧrməȷ eŕ ə ĺaur ə hōŕc ərǽš. „Er vergass das buch zurückzubringen“. – n̄ā ȷīn ȷȧrməd n̥ glas ə xør əŕ ə dorəs! „Vergiss nicht die thür abzuschliessen!“ – is frustə šin ə jȧrməȷ. – is frustə ȷȧrməd ə jīnə šin. „Das vergisst sich leicht“.
  1. Sic; ē
    Empfohlene Zitierweise:
    Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 75. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/317&oldid=- (Version vom 31.7.2018)