Seite:Die araner mundart.djvu/348

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 106 –

fāšniš, f., „nachricht, information“, faisnéis, aus asnéis; W. 537, 537, 356: Atk. 534. – Vgl. šḱēl.

ə wuəŕ šib fāšńiš ō nə dȳnə cińə lē gȧŕəȷ? „Habt ihr letzthin nachricht von den kranken bekommen?

fāt, s. fāĭm.

[ausser „länge“], s. fāĭm.

, m., ‚länge“, feadh, aus ed; W. 520, Atk. 696, nur in der verbindung eŕ fȧ „während, entlang.“

vī šē końī wæm eŕ fȧ tamĺ̥ wōŕ. „Es wurde mir lange zeit vorenthalten.“ – tā šē lē feḱāl eŕ fȧ n wōhŕ̥ eŕ fad. „Den ganzen weg entlang ist es zu sehn.“

fȧȷə, s. fadə.

fȧl, s. fal.

fȧmn̥, f., „meertang“ [alva marina[1]], feamuin, aus femmuin, St.-B. 270. – gen. fȧmn̥ə. – Vgl. ȷiləsk, kaurləx, kaulinəx.

tōkfr̥ ń̥ ȧmn̥ suəs, nuəŕ ve šī ceŕm̥ gə ĺōŕ. ḱērd ə ńīn̄ šib lēhə? hōkə myȷ ī. ḱērd ə ńīs šib lēhə n-ə ȷiə šin? dō myȷ ī agəs ȷīnə myȷ ḱelp ȷi. ḱē lēhə miən̄ ə çelp? kā v is dm̥? ȷīnn̥̄ šēd gə ĺōŕ rydī ȷi. ȷeŕ šiəd lomsə, gə wān̄ šēd šūkrə īncə agəs sōdə agəs galērəxt agəs n̥ ryd əs ḱȧnūlə lōb əlúg, aiodain. „Wenn der meertang trocken genug ist, dann wird er gesammelt. Was macht ihr mit ihm? Wir legen ihn zu haufen zusammen. Und was macht ihr dann mit ihm? Wir brennen ihn und machen kelp daraus. Wozu dient der kelp? Was weiss ich davon? Man macht allerlei daraus. Man sagt mir, dass man zucker darin finde und soda und seife und, was mehr als alles das geschätzt wird, jod.“

fȧmn̥ə, s. fȧmn̥.

fȧr, m., „mann, ehemann“, fear, aus fer, St.-B. 280, Z.-E. 222, Atk. 689. – gen. fiŕ, pl. fiŕ. – Vgl. kō-ȧr und fȧrīn.

ńī ȷauəx šib ə xȳn ē, marəx kūnə ən iŕ ūd. „Ohne den beistand jenes mannes würdet ihr es nie bekommen.“ – fȧr inəd īšə[2] ḱŕīst, šē šin pāpə. „Der stellvertreter Jesu
  1. Heutzutage Zostera marina (Gewöhnliches Seegras)
  2. Sic; īsə
  3. Empfohlene Zitierweise:
    Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 106. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/348&oldid=- (Version vom 31.7.2018)