Seite:Die araner mundart.djvu/369

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 127 –

glȳx, s. glȳ.

glȳxĭm, s. glȳĭm.

gn̥, s. gon.

gnāx, „üblich“, gnáthach; St.-B. 117, W. 598, Atk. 740.

šin ē n bȧləx l̄aurə s gnāx. „Das ist die übliche ausdrucksweise.“ – is gnāx leš ə ve tōkī suəs sə tr̥nū́nə. „Nachmittags ist er gewöhnlich in anspruch genommen.“

gnō, gnū, m., „geschäft, angelegenheit, laden“, gnó, O’R. – pl. gnōhī, gnōī.

ńī ē šin mə ʒnō sə. „Das ist nicht meine sache.“ – ńī mŭȧ lomsə bŭȧnc lē gnōhī dȳnə elə. „Ich liebe es nicht, mich um die angelegenheiten anderer leute zu bekümmern.“ – tōŕ æŕə gə də ʒnū hēn. „Bekümmere dich um deine eigenen angelegenheiten.“ – osklō myȷ gnō gə gȧrəȷ. „Wir werden demnächst ein ladengeschäft eröffnen.“

gnōhī, s. gnō.

gnōī, s. gnō.

gnū, s. gnō.

gob, m., „schnabel“, gob, aus gop; St.-B. 114, W. 600. – pl. gobŭī.

tā gob fadə eŕ ə grøtəx. „Die brachschnepfe hat einen langen schnabel.“ – tā gobī nə l̄axə bŭī. „Die schnäbel der enten sind gelb.“ – dūn də ʒob! „Halte deinen schnabel.“ – tā šē əŕ wār mə ʒob agm̥. „Ich habe es auf der zunge.“

gobŭī, s. gob.

gofŭī, p. p. zu gōĭm, gabhtha, „arretiert“, aus gabtha; Atk. 734.

tā šē gofŭī ō rēŕ. „Er ist seit gestern arretiert.“

gon, gan, gn̥, „ohne“, aus cen; St.-B. 77, Z.-E. 655, W. 417, Atk. 571.

1. „ohne“.
gon anvrəs. „Ohne zweifel.“
2. vor infinitivisch gebrauchten verbalsubstantiven als adjektivische negation.
ȷ imə šē leš gon ēn ńī ēkāl. „Er ging fort, ohne irgend etwas gesehen zu haben.“ – l̄aurofŭī[A 1] n̥ ʒēlǵə fōs əŕ fȧ nə
  1. Empfohlene Zitierweise:
    Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 127. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/369&oldid=- (Version vom 31.7.2018)