Seite:Die araner mundart.djvu/381

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 139 –


hugm̥, „zu mir“, „auf mich zu“, chugam, aus dochum, co; Atk. 663, 589, Z.-E. 660, W. 493, und pron. pers. Das pronomen als selbständiges wort ist nicht mehr in gebrauch.

sing. 1. hugm̥, 2. hugəd, pl. 1. hugń̥, 3. hukəb; emph. sing. 1. høgm̥sə, 2. høgətsə; pl. 1. høńə, 3. høkəpsn̥. Für die 3. pess. masc. sing, und die 2. pers. pl. treten die formen von ein: eǵə, eǵəsn̥, agī, agīšə, für die 3. pers. fem. sing. eine mischbildung: heḱə, heḱəšə.
1. mit verben der bewegung.
tā nə ḱlēv šin fadə gə ĺōŕ ən̄šó; tōŕ hukəb ə wȧlə iəd! „Diese körbe da sind lange genug hier; bringe sie ihnen nach hause!“
2. hugń̥, høgń̥ə mit irgend einer zeitbestimmung = „nächster.“
ȷē dūnə šə hugń̥. „Nächsten samstag.“ – ən cȧxtń̥ šə høgń̥ə. „Nächste woche“ [„diese woche“ ist ən cȧxtn̥ šə, oder, und zwar nur, wenn ein besonderer nachdruck darauf gelegt wird, ən cȧxtn̥ šə agń̥ə].

hugń̥, s. hugm̥.

hukəb, s. hugm̥.

, s. .

hūḱr̥, engl. hooker, ein kleines fischerboot mit einem mast und einem vorsegel, oft mit smȧk vertauscht. – Vgl. ārəx, bād, bŕig, kørəx, kutr̥, l̄ūŋ, sēx, skūnr̥, smȧk, štīmr̥.



i

i, ə, „in“ [ekl.] ., a, aus i-n; Z.-E. 624, W. 606, Atk. 746. – Vgl. ən partikel.

Mit pron. sing.[A 1] 1. in̄m̥, inm̥, 2. in̄ət, in̄əd, 3. m. ān̄, 3. f. incə, ińcə, pl. 1. in̄ń̥, 2. in̄ī, 3. in̄təb, intəb; emph. in̄m̥sə, inm̥sə, 2. inətsə, 3. m. ān̄sn̥, 3. f. ińcəšə, pl. 1. in̄ń̥ə, 2. in̄īšə, 3. intəpsn̥ – nicht mehr von ān̄ „in ihm“ zu unterscheiden: ān̄ „dort“, aus and, St.-B. 11, Z.-E. 353, W. 356, Atk. 540.
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 139. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/381&oldid=- (Version vom 31.7.2018)