Seite:Ein kurtzweilig lesen von Dyl Vlenspiegel.djvu/24

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

mit dem krut bint vnd henckt[1] man an die rauber vnd die sich on herrendienst vß dem sattel erneren / von dem bast daz von dem krut würt gespunen / vlenspiegel sagt ia / dz ist wol zethůn Der hoffman oder iuncker[2] reit mit Vlenspiegel hin vnd har in vil steet vnd halff rouben / stelen / vnd nemen / als sein gewonheit wz. Vnd begab sich eins tags / dz sie zů huß waren vnd lagen stil / vnd als es imbiß wolt werden / so gat Vlenspiegel in die kuchen / da sprach der koch zů im iunger gang hin in den keller da steet ein irden haffen oder düppen / da ist senep (alß vff die sachsische sprach) den bring mir her Vlenspiegel sprach ia / vnd het doch sein lebtag noch nirgen kein senep oder senff gesehen vnd da er in dem keller den haffen mit dem senff fand / da gedacht er in sich selber / wz mag der koch damit thůn woellen / ich mein / er woel mich damit binden er gedacht auch weiter mein iuncker het mich io gheissen wa ich solich krut find so sol ich darein scheißen vnd huret vber den hoffen vnd smeiß in vol vnd dz vmb vnd bracht in dem koch also / wz gescha / der koch gedacht nirgens an / vnd ylens richt in saß schüsselin den senff an vnd schickt zů tisch. Der iuncker vnd sein gest dunckt in den senff da schmeckt er gantz vbel / der koch ward beschickt vnd an gesprochen was er für senff gemacht hett / der koch schmeckt auch an den senff vnd spüw vß vnnd sprach / der senff schmeckt gleich als war darin geschissen / da ward Vlenspiegel lachen. Da sprach sein iuncker was lachstu so schamperlich / meinest du das wir nitt künden schmacken was das sei wiltu[3] es nit

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: henekt
  2. Vorlage: iunecker
  3. Vorlage: wiltn
Empfohlene Zitierweise:
unbekannt: Ein kurtzweilig lesen von Dyl Vlenspiegel. Straßburg 1515, Blatt XIIv. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Ein_kurtzweilig_lesen_von_Dyl_Vlenspiegel.djvu/24&oldid=- (Version vom 31.7.2018)