Seite:Jahrbücher für slawische Literatur, Kunst und Wissenschaft 1 (1843).pdf/160

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Seite wurde noch nicht korrekturgelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du auf dieser Seite.
Liste.png J. P. Jordan: Jahrbücher für slawische Literatur, Kunst und Wissenschaft. Erster Jahrgang

Handel, die Industrie und den Kredit. Nebst einer kurzgefassten kritischen Uebersicht der Werke, welche seit 1840 über das ungarische Wechselrecht erschienen sind. Von Alex. Pusztay. gr. 8. (14 B.) Leipzig, Georg Wigand.

11. Urkunden-Sammlungzur Geschichte des Geschlechts von Maltzahn vom Archiv. Lisch. 1r Bd. 1197—1331. Mit 2 Steindrucktfln. gr. 8. (31 ½ B.) Schwerin, Stiller’sche Hofbuchh. in Comm.

12. Chroniken der Grafschaft Glatz. I. Bd. 14. Heft. Dokumente 1. Liefr. Glatz-Pompejus. 80 S. 4.

13. Die besten Pommerschen Chroniken. Herausg. von L. v. Mcdem. I. Bd. Auch u. d. Titel: Th. Kanzow’s Chronik von Pommern in hochdeutscher Sprache. Nach des Verf. Handschrift, gr. 8. Anklam 1841, Dietze.

14. Nachricht von der Wiederauffindung der durch Thomas Kantzow eigenhändig geschriebenen zweiten hochdeutschen Abfassung seiner Pommerschen Chronik. Nebst lithogr. Proben der Handschriften Thomas Kantzows und Niklaus von Klemptzens. Von Prof. Dr. Kosegarten. (auf 1 Blatt.) gr. 8. (2 B.) Greifswald, Koch in Comm.

15. Die Gründungs-Urkunde der Stadt Gartz an der Oder, rücksichtlich ihrer Authencität betrachtet vom Conrector Schladebach. 8. (2 ½ B.) Berlin, Gropius.

16. Diplomatisch-kritische Beiträge zur Geschichte und dem Staatsrechte von Sachsen. Von Dr. Märcker. 1. Thl. Markgrafschaft Meissen nebst Urkundenbuche. Leipzig, Brockhaus. 8. (33 ¾ B.)

17. Ueber Formelbüchcr, zunächst in Bezug auf böhmische Geschichte. Nebst Beilagen. Ein Quellenbeitrag zur Geschichte Böhmens und der Nachbarländer im XIII., XIV. und XV. Jahrhundert. Von Fr. Palacký. lste Liefr. gr. 4. (19 B.) Prag, Kronberger.

18. Der Mongolen Einfall im Jahre 1241. Eine kritische Zusammenstellung und Sichtung aller darüber vorhand. Quellennachrichten, mit besondrer Rücksicht auf die Niederlage der Mongolen bei Olmütz. Von Fr. Palaký. gr. 4. (5 B.) Ebend. (Beide sind aus den Abhandlungen der k. böhm. Gesellschaft der Wissenschaften V. Folge, Bd. 2., besonders abgedruckt.)

19. Ueber den Einfluss der Chemie auf die Ermittelung der Völker der Vorzeit, oder Resultate der chemischen Untersuchung metallischer Alterthümer, insbesond. der in den Ostseegouvernements vorkommenden, Behufs der Ermittelung der Völker, von welchen sie abstammen. Von Prof. Dr. Göbel. gr. 8. (3 B.) Erlangen, Enke.

20. Handbuch der vorzüglichsten, in Deutschland entdeckten Alterthümer aus heidnischer Zeit. Von Sup. Wagner. Beschrieben und versinnlicht durch 1390 lith. Abbildungen auf 145 Tafeln, gr. 8. (49 B.) Weimar, Voigt.

21. Schlesisches Wappenbuch, oder die Wappen des Adels im souverainen Herzogthum Schlesien, der Grafschaft Glatz und der Ober-Lausitz. Vom Architekt Dorst. 15 Hft. gr. 4. (12 lithogr. u. sauber illuminirte Blätter mit Einfassung.) Görlitz, Heinze et Comp.

22. Genealogien und beziehungsweise Familienstiftungen Pommerscher, besonders ritterschaftlicher Familien, gesammelt, geordnet und weiter ausgearbeitet von Dr. Gosterding. 1e Samml. gr. 8. (20 B.) Berlin. (Greifswald, Koch.)

23. Wendische Geschichten aus den Jahren 780 bis 1182. Von L. Giesebrecht. 1r Bd. gr. 8. (20 ½ B.) Berlin 1843. Gärtner, Amelang’sche Sort.-Buchhandl. Velinp. (Das Ganze giebt 3 Bände; 2r u. 3r Bd. folgen bald.)

24. Ueber den Ursprung und die Grundlage der Verfassung in dem ehemals slawischen Norddeutschland und besonders in Pommern. Berlin 1842, Krause. 90 S. 8.

25. Waren germanische oder slawische Ur-Einwohner der beiden Lausitzen? (Soll heissen: Waren die Ur-Einwohner der beiden Lausitzen slawischen oder germanischen Stammes?) Von Schelz. Görlitz 1842, Heinze. 144 S. 8.

26. Zusätze und Verbesserungen zu der Geschichte der bildenden und zeichnenden Künste in Mähren. Mit 2 Holzschnitten. 28 S. 8. Brünn, Gastl.

27. Die Slawen in den ältesten Zeiten bis Samo. Von R. Kaulfuss. Berlin, Schröder. 116 S. 8. Eine erbärmliche Bücherspekulation, voll gelehrt klingender Redensarten und mit Dingen ausgespickt, die bereits abgemacht sind.

28. Uebersicht der Geschichte des östreichischen Kaiserthums, von den ältesten bis auf die neuesten Zeiten. Von Dr. J. Reidtel. gr. 8. (26 ⅛ B.) Brün. Wien, Beck.

29. Geschichte des östreich. Kaiserstaates von Gr. Mailath. 3 Bde. 8. (34 B.) aus Geschichte der europ. Staaten. Hamburg, Perthes.

30. Geschichte von Böhmen. Von Fr. Palacky. II. Bd. 2. Abth. (1306-1378.) Prag, Kronberger. 8. 480 S.

31. Handbuch der Geschichte des Herzogthums Kärnthen. I. Abthl. Bis zur Vereinigung mit den östreichischen Fürstenthümern. 1. Heft. Geschichte Kärnthens vor der Römer-Herrschaft. Von G. Ankershofen. gr. 8. (8 ½ B., Titelbild u. 1 Karte in Fol.) Klagenfurt, Leon’sche Buchhandl.

32. Geschichte von Rügen und Pommern. Von Prof. Dr. Barthold. 3. Thl. von 1278-1411. 8. (40 ½ B.) Hamburg, Perthes.

33. Geschichte der polnischen Revolution der Jahre 1830 und 1831 und ihrer Helden. Mit Benutzung der besten historischen Quellen bearbeitet von Dr. G. Hermes. ls Hft. (Mit 1 Bildniss.) gr. 8. (4 B.) Berlin, Hübenthal et Comp.

Empfohlene Zitierweise:
J. P. Jordan: Jahrbücher für slawische Literatur, Kunst und Wissenschaft. Erster Jahrgang. Robert Binder, Leipzig 1843, Seite 149. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrb%C3%BCcher_f%C3%BCr_slawische_Literatur,_Kunst_und_Wissenschaft_1_(1843).pdf/160&oldid=- (Version vom 26.4.2019)