Seite:Jahrbücher für slawische Literatur, Kunst und Wissenschaft 1 (1843).pdf/244

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Seite wurde noch nicht korrekturgelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du auf dieser Seite.
Liste.png J. P. Jordan: Jahrbücher für slawische Literatur, Kunst und Wissenschaft. Erster Jahrgang

Bande, dem I. vereint; nun folgt ein zweiter, der gleich jenem Erzählungen von verschiedenen Verfassern, gute und schlechte Artikel enthält, unter denen aber, wie dort, die von Kukolnik, betitelt: „Die Borten (Позументы) “die beste ist. Höchst interessant ist auch Dal’s: ,, Sawelij Grab oder der Doppelgänger.“ — Der III. Bd. 1842. 355 S. enthält wieder drei Erzählungen von Kukolnik, denen insgesammt die Eilfertigkeit an der Stirne zu lesen ist, die aber dennoch gefallen. Besser und charakteristischer ist das „Soldatenportrait“ von Osnowianenko, früher in kleinrussischer Sprache erschienen, dann 1837 im „Zeitgenossen“ von Dal übersetzt; entschieden das beste Geistesprodukt jenes Schriftstellers.

46. Переводчикъ: Der Uebersetzer, oder hundert und eine Erzählung und vierzigmal vierzig Anekdoten. Petersb. 1843. Boczarow. Ein guter Gedanke, aber schlecht ausgeführt. Die vorliegenden 4 Bände enthalten auf 966 Seiten sehr Vieles, aber fast gar nichts Gutes.

47. Иcторіа Суворова: Geschichte Suwarow’s. Text von N. Polewoj. Mit 130 in den Text eingedruckten Kupferstichen nach den besten Künstlern. 1. Liefrg. Petersb. 1843. gr. 8. 112 S. Der Text ist eine förmlich flüchtige Compilation aus den verschiedensten Quellen, die unter der Hand eines solchen Schriftstellers ein recht lebhaftes Bild zu geben im Stande sind. In den drei Lieferungen sollen 21 Bogen Text gegeben werden. Speculation! —

48. Физіолога Женатаго Человѣка: Physiologie eines Ehemannes, von Paul de-Kok. Aus dem Französ. Petersb. 1843. Žernakow. 139 S. 18. Uebersetzung gut; die beigegebenen Bilder von Merkel nicht selten ausserordentlich witzig und geistreich.

49. Москва и Москвичи: Moskwa und die Moskawer. Memoiren von Bohdan Ilicz Bjelski, herausgegeben von Zagoskin. Ein Heft. Moskwa 1842. Stepanow. XX S. 12. Interessante Darstellung, voll Leben und Kraft.

50. Очерки: Skizzen des Moskawer Lebens. Von P. Wistenhof. Moskwa 1842. Seliwanowski. 210 S. 8. Eine satyrisch-humoristische, aber sehr einseitige Schilderung, die überall nur das Schwarze sieht.

51. Очерки русскихъ Нравовъ: Skizzen russischer Sitten oder die Vorder - u. Rückseite des menschlichen Geschlechtes. Von Th. Bulgarin. Herausgeg. (verlegt) von Olchin. Petersb. 1843. 46 S. 4. Sie enthalten: 1. Die Gegensätze: eine russische Dame von 1643 und eine von 1843. 2. Извощик-Ночникъ. 3. Eine russische Restauration. Die Bilder nicht ohne Werth, der Text mit dem ungeniessbaren Humor Bulgarins gewürzt.

52. Наши, Wir, nach der Natur gezeichnet. 14. Liefrg.: Der uralische Kosak, von N. Dal. Eine der besten Piecen dieses an guten Sachen nicht armen Unternehmens; eine Skizze aus dem Leben, frisch, glänzend, wahr und ergreifend.

II. Böhmische Schriften.
a) Wissenschaften.

18. Mala Encyklopedie Nauk: Kleine Encyklopädie der Wissenschaftern 2r Thl. W. W. Wl. Tomek's Geschichte Böhmens. Mit 3 Karten. Prag 1843. Kronberger. 339 S. 8.

19. Malу Zeměpisný Atlas: Kleiner geographischer Atlas nach den neuesten Berichten und Hülfsquellen zusammengestellt, und mit dem nöthigen Texte herausgeg. von V. Merklas. Prag 1843.

20. Atlas Starého Swěta: Atlas der alten Welt. Geordnet v. V. Merklas. 1 Karte: Der Umkreis der, den Alten bekannten Welt.

21. Uplný německo-český Slovník. Ausführliches deutsch-böhmisches Wörterbuch. Von J. Franta Schumavsky. Prag 1843. Spurny. 1. Heft.

22. Slownik: Oekonoinisch-technisches Wörterbuch für Beamte, Förster, Baumeister und Landwirthe. Böhmisch und deutsch zusammengestellt von F. R. Schpatny. Mit einer einleitenden Vorrede von Dr. J. Lumbe. Prag 1843. Spinka.

23. Čeledni Wůdсe : Der Familienführer. Von D. Ad. Weleslawin. III. Aufl. Prag 1843. Spinka.

b) Belletristik.

17. Rukopis Kralodvorski: Königinhofer Handschrift und andere vortreffliche Lieder. Wortgetreu in der ursprünglichen alten Sprache mit Beigabe einer polnischen, südrussischen, illyrischen und englischen Uebersetzung. IV. Aufl. von Wen-zeslav Hanka. Prag 1843.

18. Pisně Národni: Volkslieder in Böhmen. Gesammelt von K. J. Erben. 2s Heft. Prag 1843. Pospischil.

19. Zábawné Spisy: Unterhaltende Schriften von Jan Z. Hwězdy. ls Hft. Balladen und Romanzen. Prag 1843. Pospischil.

20. Warito a Lyra: Gedichte und Lieder von Karl Winařicki. Prag 1843. Haase. Prachtausgabe, mit schönen Stichen.

21. Básně: Gedichte von Vincenz Furch. Ollmütz 1843.

22. Letopisowé Trojanšti: Trojanische Annalen, das ist: Die Beschreibung des zehnjährigen Kampfes der Griechen mit dem Könige Priamus; sowie der Belagerung und der verrätherischen Einnahme und Zerstörung der weltberühmten Stadt Troja um der Königstochter Helena willen. 6te Aufl. Prag 1843.

23. Pomněnky: Erinnerungen an das Jahr 1843. Prag, Pospischil. Mit Stichen von Merklas. 44 S.

24. Pаleček : Der Däumling, der Freund des Scherzes und der Wahrheit. In die Welt gesandt von Fr. Rubesch. 6s u. 7s Heft. Prag, Spurny.

Empfohlene Zitierweise:
J. P. Jordan: Jahrbücher für slawische Literatur, Kunst und Wissenschaft. Erster Jahrgang. Robert Binder, Leipzig 1843, Seite 233. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrb%C3%BCcher_f%C3%BCr_slawische_Literatur,_Kunst_und_Wissenschaft_1_(1843).pdf/244&oldid=- (Version vom 29.1.2019)