Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/291

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

A. Faustmann, Burgstr. 72.

—. RC Borusssia. (B.) adr a. d. 1. Vs: Georg Wiltsch, Reg.-Sekretär. Sophienstr. 1. 2.: Emil Hapel, Hauptmanna D., Sophienstr. 8. 1. Sch: Ernst Lenschner, Kfm., Peter Paulpl. 1. 2: Rich. Triebel, Steuer-Assistent, Sedanstr. 6, K u. 1. F: Pani Dattelbaum,Kfm., Pfortenstr. 10. 2.: Pauli Grundmann, Kfm., Burgstr. 72. Zgw: Jos. Pawellek, Kfm.. Peter Paulpl. 2. M: 37. Cl: Augustinerbräu, Friedrichspl. Cla: Di 9 Uhr. Gw. G 1887. VO: DRB. Ko. ⚐ Ee n. Dipl.

—. Liegn. RV 1886. (B.) 1. Vs: Herm. Meissner, Pol. Secr., Bolkostr. 6. 2.: Oscar Weinhold, Kupferschmiedemstr., Bneilauerstr. 32. 1. S: 1 Carl Börner, Kfm., Breilauerstr. 18. 2.: Max Neumann, Kfm., Bolkostr. 10/11. Zw: Fritz Starke, Landsch. Contr., Friedrichsplatz 6. 1. F: Emil Meyer, Fabrikant, Breslauerstr. 18. 2.: Gust. Dressier, Drogist, Doctorgang 2. 1. Sfa: Rad. Mummert. Fabrikbes., Neue Glog. Str. 1. 2.: Rud. Krause, Schmiedemstr., Schulstr. 12. 1. Zgw: Rob. Wittwer, Schneidermstr., Haagstr. 18. 2.: Heinr. Grüttner, Tischlermstr., Wilhelmstr. 1 a. Bs: Carl Hirschmann, Bäckermstr., Hagnauerstr. 24. M: 55. Cl: Badehaus. Bismarckstr. Cla: Di. G 1886. ⚐

—. RV Victoria v. 1892. (B.) adr a. d. 1. Vs: Herm. Krauthahn. Techniker, Schlossstr. 15. 2. Vs u. K: Paul Steinbrecher. Kfm. Bolkostr. 8. 1. Sch: Max Umlauf, Kfm., Breslauerstr. 16. 2.: Alfr. Geisler, Haurermstr., Augustastr. 6. 1. F.: Albert Tänzer, Mühlenbes., Stadtmühle. 2. F n. Zgw: Wilh. Asmalsky, Restaurateur, Pfortenstr. 15. M: 32. Cl: Brau-Commune, Gartenstr. Cla: Fr 8½ U. Gw. G 1892. VO: DRB. 1897 Stf 4 Dezbr. ⚐

Löwenberg

i. Schl. RC v. 1892 (B). 1. Vs: W. Buchwald. 2. V: J. Lichtner. Sch: Bernh. Skripale. K: W. Stein. 1. F: R. Hohberg. 2. F: O. Windisch Zgw: Hayder. M 39. Cl: Goldener Löwe. Gr. 1892.

Lorzendorf,

Krs. Namslau, Schl. Vrtrg Lorzendorff. Vrtr: Paul Christian, Lehrer.

Loslau.

RC Loslau. 1. Vs: Max Lukas, Buchhändler. Sch: Alfred Loewe, Prokurist. K: Krolik, Postb. 1. F: Max Orgler, Kfm. M: 21. Cl: Hotel Kabon, Ring. Ca: Mi. Gw. bZ: G 1896. VO: Loslauer Stadtblatt.

Lüben,

KC „Allzutheil“ (B) V Sch: Fritz Stöcker, Schlachthaus-Insp. KF: Georg Müller, Kfm, M: 5, Cl: zum Löwen u. zum Anker Ca: Di Gw: 1894,

— RV v. 1892 (B). Ehvs: A. Gregor, Rathsherr, adr: A. Krock, Bureau-Vorsteher, Niederglogauerstr. Stv: Krause' Postassistent Bahnhofstr. Sch: F. Pech, Condit. u. Restaur. Ecke Ring. K: Hoffmann, Zahntechniker, Oberglogauer-


Fahre Braun’s Dauerreifen.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 291. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/291&oldid=- (Version vom 1.10.2017)