Seite:Kinder- und Haus-Märchen 1837 Band 2.djvu/366

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

den Baum gepackt hatte, und ihn wie eine Weidenruthe umdrehte. „He!“ rief Hans, „was machst du da droben?“ Der Kerl antwortete „ich habe gestern Reiswellen zusammen getragen, und will mir jetzt ein Seil dazu drehen.“ „Das laß ich mir gefallen,“ dachte Hans, „der hat noch Kräfte,“ und rief ihm zu „laß du das gut seyn, und komm mit mir.“ Der Kerl kletterte von oben herab, und war einen ganzen Kopf größer als Hans, und der war doch auch nicht klein. „Du heißest jetzt Tannendreher“ sagte Hans zu ihm. Sie giengen darauf weiter, und hörten etwas klopfen und hämmern, so stark daß bei jedem Schlag der Erdboden zitterte. Bald darauf kamen sie zu einem mächtigen Felsen, vor dem stand ein Riese, und schlug mit der Faust große Stücke davon ab. Als Hans fragte was er da treibe, antwortete er „wenn ich Nachts schlafen will, so kommen Bären, Wölfe und anderes Ungeziefer der Art, die schnuppen und schnuffeln an mir herum, und lassen mich nicht schlafen, da will ich mir ein Haus bauen, und mich hinein legen, damit ich Ruhe habe.“ „Ei ja wohl,“ dachte Hans, „den kannst du auch noch brauchen,“ und sprach zu ihm „laß das gut seyn, und geh mit mir, du sollst der Felsenklipperer heißen.“ Er willigte ein, und sie strichen alle drei durch den Wald hin, und wo sie hinkamen, da wurden die wilden Thiere aufgeschreckt, und liefen vor ihnen weg. Abends kamen sie in ein altes, verlassenes Schloß, stiegen hinauf, und legten sich in den Saal schlafen. Am andern Morgen gieng Hans hinab in den Garten, der war ganz verwildert, und stand voll Dörner und Gebüsch. Und wie er so herum gieng, sprang ein Wildschwein

Empfohlene Zitierweise:
Brüder Grimm: Kinder- und Haus-Märchen Band 2 (1837). Dieterich, Göttingen 1837, Seite 357. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Kinder-_und_Haus-M%C3%A4rchen_1837_Band_2.djvu/366&oldid=3337093 (Version vom 1.8.2018)