Seite:Kurze Topographie und Geschichte der Kreis-Stadt Rothenburg.djvu/98

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

pro laude cuncti potentis dei sanctorum Fabiani Sebastiani Rochi et dive Anne in qua aliqua divina officia celebrari Ipsique deuocionis causa eandem commodosius visitare possent ibidem edificare inceperint Quapropter nobis humiliter supplicarunt quatenus ad ereccionem seu complecionem huiusmodi Capelle auctoritatem nostram pariter et consensum prestaremus Nos igitur peticionem prefatam justam salubremque censentes Quare ut capellam prefatam iam pro maiori parte edificatam pro omnipotentis laude in honore sanctorum Sebastiani Fabiani Rochy et Anne sine tamen preiudicio plebani ac alterius uniuscunque perficere possint et valeant presentibus auctoritatem nostram ordinariam impertimur atque prebemus


und deshalb zur Ehre des allmächtigen Gottes und der Heiligen Fabian, Sebastian, Rochus, und der heiligen Anna, eine neue Capelle, in der einige gottesdienstliche Handlungen vorgenommen werden, und die sie selbst der Andacht wegen bequemer besuchen könnten, am genannten Orte zu bauen angefangen hätten, und sie Uns deshalb demüthig gebeten haben, daß Wir zum Bau oder zur Vollendung dieser Capelle Unsere Vollmacht, wie Unsre Zustimmung geben möchten: so geben Wir, da Wir jene Bitte für gerecht und heilsam halten, durch Gegenwärtiges Unsre rechtmäßige Erlaubniß und Zustimmung, daß sie die genannte, schon dem größern Theile nach erbaute Capelle zum Preise des allmächtigen Gottes zur Ehre der heiligen Fabian, Sebastian Rochus und der Anna, jedoch ohne Beeinträchtigung des Pfarrgeistlichen und eines Andern, wer er auch sei,