Seite:Lustige Botanik und Mineralogie.djvu/36

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

24) Die Familie der Seerosen, unter welchen die Lotosblume sich bekanntlich fortwährend vor der Sonne Pracht ängstigt. Endlich:

25) die Familie der Ranunkeln, zu welcher der Eisenhut und der Rittersporn gerechnet werden – zwei Pflanzen, welche neuerlich die Welt zu beherrschen scheinen, womit die ganze Botanik aufhört!

Empfohlene Zitierweise:
Franz Bonn: Lustige Botanik und Mineralogie. 2. Auflage. Braun & Schneider , München [1880], Seite 28. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Lustige_Botanik_und_Mineralogie.djvu/36&oldid=- (Version vom 1.8.2018)