Seite:Melville-Vier Monate auf den Marquesas-Inseln. Teil 1.djvu/15

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Herman Melville Übersetzt von Rudolph Garrigue: Vier Monate auf den Marquesas-Inseln oder ein Blick auf Polynesisches Leben
1. Theil

Verächtlich wendet er sich ab vom schimmelichen Mais und dem halbsalzigen Wasser, welches man ihm vorsetzt. Ohne Zweifel beweint er seine heimgegangenen Freunde, die ihm buchstäblich einzeln entrissen worden sind und nie mehr gesehen wurden. Aber seine Trauertage sind nicht von Dauer, denn Mungo, unser schwarzer Koch, sagte mir gestern, sein Urtheil sei endlich gesprochen und des armen Pedro Schicksal besiegelt. Sein abgefallener Leib wird am nächsten Sonntag auf des Capitäns Tische paradiren und lange vor Abend mit allen Feierlichkeiten unter der Weste dieses würdigen Individuums begraben sein. Wer sollte glauben, daß irgend Jemand so grausam sein könnte, sich nach des armen Pedro Enthauptung zu sehnen; und doch wünschen die Matrosen jeden Augenblick, das unglückliche Geschöpf möchte befördert werden. Sie sagen, der Capitain würde nie dem Lande zusteuern, so lange noch ein Mundvoll frisches Fleisch am Bord wäre. Dieser unglückliche Vogel ist der letzte frische Bissen und ist er einmal verzehrt, so wird der Capitain endlich vernünftig werden. Ich will dir nichts Schlechtes wünschen, Peter, allein da du doch einmal dazu verdammt bist, früher oder später das Schicksal deines Geschlechtes zu erfahren; und da das Ende deines Lebens das Zeichen unserer nahen Erlösung ist; ja wahrhaftig da wünsche ich, du wärst in diesem Augenblicke schon geschlachtet; denn ach wie sehne ich mich nach der lebendigen

Empfohlene Zitierweise:
Herman Melville Übersetzt von Rudolph Garrigue: Vier Monate auf den Marquesas-Inseln oder ein Blick auf Polynesisches Leben, 1. Theil. Gustav Mayer, Leipzig 1847, Seite 5. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Melville-Vier_Monate_auf_den_Marquesas-Inseln._Teil_1.djvu/15&oldid=- (Version vom 1.8.2018)