Seite:OAB Sulz.djvu/076

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Ortsvorsteher aufgestellt; auch hat jede Gemeinde für ihre Vermögens-Verwaltung einen besondern Rechner, Gemeindepfleger.

b) Kirchliche.

Der Oberamtsbezirk zerfällt in 19 Pfarreien (17 evangelische und 2 katholische) mit 18 Geistlichen, unter denen ein ständiger Verweser in Sigmarswangen. Die evangelischen Pfarreien stehen unter dem Decanat Sulz, welches der Generalsuperintendenz Reutlingen zugetheilt ist. Von den 2 kathol. Pfarreien stehen Leinstetten mit dem Filial Bettenhausen unter dem kathol. Decanat Horb, Binsdorf unter dem zu Schömberg. Die in evangel. Gemeinden wohnenden Katholiken sind den katholischen Pfarreien Binsdorf und Leinstetten im diesseitigen Bezirk, Bochingen, Harthausen und Hochmössingen im Oberamtsbezirk Oberndorf, Wiesenstetten im Oberamtsbezirk Horb und Böhringen im Oberamtsbezirk Rottweil zugetheilt.


B. Anstalten.
a) Schulanstalten.

Lateinische Schulen bestehen in Sulz mit 1 Lehrer in 2 Klassen und 20 Schülern und in Rosenfeld mit 1 Lehrer in 2 Klassen und 17 Schülern.

Eine Realschule ist in Sulz mit 1 Lehrer, 21 Schülern in 2 Klassen.

Volksschulen befinden sich im Bezirk 29 evangelische mit 32 Schulmeistern, einem ständigen Schulamtsverweser, 3 Unterlehrern, 5 Lehrgehilfen und 3 katholische mit 4 Schulmeistern.

Die Zahl der Schüler betrug am 1. Nov. 1862: a) evangelische 2396, b) katholische 265.

Gewerbliche Fortbildungsschulen befinden sich in

Sulz 2 Abtheilungen mit 44 Schülern,
Rosenfeld 2 36
Dornhan 1 30
Binsdorf 1 30

Winterabendschulen, in welchen auch landwirthschaftlicher Unterricht ertheilt wird, sind eingeführt in 15 Gemeinden.

Industrieschulen, in welchen Nähen und Stricken gelehrt wird, bestehen in der Mehrzahl der Gemeinden, meist aber nur Winters.

Kleinkinderschulen haben noch keinen Eingang im Bezirk gefunden.

Empfohlene Zitierweise:
Karl Eduard Paulus: Beschreibung des Oberamts Sulz. Karl Aue, Stuttgart 1863, Seite 076. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:OAB_Sulz.djvu/076&oldid=- (Version vom 1.8.2018)