Seite:OABacknang.djvu/103

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

|- |     Die Passiven betragen: |- |an verzinslichen Kapitalien ||align="right"| 66.792 fl.   – kr. |- |an sonstigen Schulden ||align="right"|          – fl.   – kr. |- | ||align="right"|66.792 fl.   – kr. |- |     Von 1869/70 betrugen |- |die laufenden Einnahmen ||align="right"|1.913 fl. 45 kr. |- |die laufenden Ausgaben ||align="right"| 23.128 fl 59 kr. |- |der Amtsschaden ||align="right"|14.000 fl.   – kr. |- |     An Grundeigenthum besitzt die Amtskörperschaft: |- |1) ein im Jahr 1868/69 neuerbautes Bezirkskrankenhaus |- |     Brandversicherungsanschlag ||align="right"|18.000 fl.   – kr. |- |nebst einem 6/8 Morgen 36,4 Ruthen haltenden Garten dabei. |- |2) ein oberamtliches Gefängniß-Gebäude, |- |((idt}}Brandversicherungsanschlag ||align="right"|2.600 fl.   – kr. |}


B. Gemeindeverwaltung.

Vermöge der angehängten Tabelle über den Haushalt der einzelnen Gemeinden besaßen nach den Rechnungen pro 1868/69 sämtliche Gemeinden des Bezirks:

neben 7.0197/8 Morgen Grundbesitz
an verzinslichen Kapitalien 63.416 fl.   – kr.
an sonstigen Forderungen   10.217 fl.   – kr.
73,633 fl.   – kr.
2) Die Passiven betrugen:
an verzinslichen Kapitalien 70.511 fl. – kr.
an sonstigen Schulden       2.227 fl.   – kr.
72.738 fl.   – kr.
3) Die jährlichen Einkünfte betrugen 152.152 fl.   – kr.
4) Die jährlichen Ausgaben betrugen 207.726 fl.   – kr.
5) Der Amtsschaden rund 14.000 fl.   – kr.
6) Die Gemeinde-Umlagen, einschließlich der Schuldentilgungs-,
beziehungsweise Grundstocks-Ergänzungs-Quoten
72.121 fl.   – kr.


C. Stiftungspflegen.

Wie aus der Tabelle (III) ersichtlich, beträgt das Gesamtvermögen der Stiftungspflegen des Bezirks:

1) Aktiven neben 776/8 Morgen Grundbesitz
verzinsliche Kapitalien und sonstige Forderungen
183.560 fl.   – kr.
2) Passiven an verzinslichen Kapitalien
Passiven an sonstigen Schulden
1.749 fl.   – kr.
Sodann betragen pro 1865/69
die laufenden Einnahmen 22.699 fl.   – kr.
die laufenden Ausgaben 18.177 fl.   – kr.
Empfohlene Zitierweise:
Karl Eduard Paulus: Beschreibung des Oberamts Backnang. H. Lindemann, Stuttgart, Stuttgart 1871, Seite 103. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:OABacknang.djvu/103&oldid=- (Version vom 1.8.2018)