Seite:OABacknang.djvu/124

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
B.


Ortsbeschreibung,


in alphabetischer Reihe der den Oberamtsbezirk bildenden 30 politischen Gemeinden oder Schultheißereien; jedoch unter Vorausstellung der Oberamtsstadt.

Die am Schluß beigefügten Tabellen gewähren übersichtliche Zusammenstellungen: I. der Bevölkerung, der Gebäude und des Viehstandes, II. des Flächenmaßes nach den verschiedenen Bestandtheilen, und III. des Steuerkatasters, des Gemeinde- und Stiftungs-Haushaltes.


Backnang,[1]

Gemeinde II. Kl. mit 4277 Einw., wor. 71 Kath und 2 eig. Konf. a. Backnang, Stadt, 3584 Einw., b. Germannsweiler, Weiler, 65 Einw., c. Mittel-Schönthal, Weiler, 105 Einw. d. Ober-Schönthal, Weiler, mit Neu-Schönthal, Haus, 102 Einw., e. Röthlenshof, Hof, 11 Einw., f. Seehof, Hof, 29 Einw., g. Staigacker, Weiler, 25 Einw., h. Stiftsgrundhof, Weiler, 101 Einw., i. Ungeheuerhof, Weiler, 77 Einw, k. Untere Mühle, Haus, 15 Einw., l. Unter-Schönthal, Weiler, 115 Einw., m. Walke, Haus, 48 Einw. – Ev. Pfarrei; die Kath. sind nach Oppenweiler eingepfarrt. Die ev. Einwohner in Staigacker sind nach Oppenweiler und die von Stiftsgrundhof nach Erbstetten, O.A. Marbach, eingepfarrt.[2]

Die Stadt Backnang liegt unterm 27° 5′ 41,58 östlicher Länge und 48° 56′ 47,17 nördlicher Breite (Stadtkirchthurm), 71/2 geom. Stunden nordöstlich von Stuttgart. Die Erhebung über das Mittelmeer beträgt an der Erdfläche des Stadtkirchthurms 926 württ. Fuß = 265,29 Meter, an der Erdfläche des Rathhauses 864 württ. Fuß = 247,53 Meter, das Niveau der Murr unter der hintern Brücke 831 württ. Fuß = 238,07 Meter. Als Oberamtsstadt ist sie der Sitz des Oberamtsgerichts mit dem Gerichtsnotariat, des Oberamts


  1. Literatur: A. Riecker, Geschichte der Oberamtsstadt Backnang nebst Umgebung. Canstatt 1861. 8. – Reyscher, Sammlung altwürtt. Statutar-Rechte S. 120 ff.
  2. Die Zahlen der Einwohner beziehen sich auf die ortsanwesende Bevölkerung.
Empfohlene Zitierweise:
Karl Eduard Paulus: Beschreibung des Oberamts Backnang. H. Lindemann, Stuttgart, Stuttgart 1871, Seite 124. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:OABacknang.djvu/124&oldid=- (Version vom 1.8.2018)