Seite:Reymont - Der Vampir.djvu/318

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Erinnerungen, ein Augenblick des Wankens, wie bei einem angesägten Baume, und er stürzte hinunter, wohin ihn seine Bestimmung rief …

„Und wäre es Wahnsinn und Tod! … Auch dann! …“ rief er herausfordernd dem eigenen Willen zu. – – – – – – – – – – – – – – –

… Und vor Morgengrauen verließ der „Caliban“ den Hafen mit unbekanntem Ziel.

Empfohlene Zitierweise:
Władysław Reymont: Der Vampir. Albert Langen, München 1914, Seite 318. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Reymont_-_Der_Vampir.djvu/318&oldid=- (Version vom 1.8.2018)