Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/43

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
288 61,3 r.(l.) Vw. z. G. Walk 17 81,2 Krug ?
289 65,5 l.(r.) Vw. z. G. Kechtel 6 77 Krug ?
290 66 r.(l.) Vw. z. G. Jerwakant 3 76,5 Glasfabrik beim G.; daselbst Urjädnik stationiert.
291 72 Wahhakant G. Wahhakoenno 70,5      "     
73,5 69 Kr. „Lihhaweski“ †
80 62,5 Kr. „Laane“ †
83 59,5 Krug ?
84 58,5 Grenze Est- u. Livlands.
292 86,3 l.(r.) Vw. z. G. Lelle 18 56,2 Krug ?
293 89 Kaisma G. Kaisma 53,5 Pf.-St. Hallik 28,5 W.
294 91 Кerkau G. Kõrgo 51,5 Pf.-St. Hallik 26,5 W.
295 92,5 l.(r.) Vw. z. K. Fennern 21 50 griech.-orth. Kirche.
296 101 Pörrafer G. Pörawere 41,5 Pf.-St. Hallik 16,5 W.
102 40,5 Kr. „Spraide“
297 106 Enge G. Enge 36,5 Pf.-St. Hallik 11,5 W.