Seite:Touren-Buch von Estland mit Fortführung der Touren bis in die Städte Nord-Livlands.pdf/65

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lfd. No. Hintour. Werst. Ortschaften. Wegabzweigungen. Rücktour. Werst. Strassen-Beschaffenheit und Höhen. Gastwirtschaften, Krüge etc. Nächste Pferde-Post- u. Eisenb.-Station. Sehenswürdigkeiten u. allgemeine Bemerkungen.
s. Fortsetzung Ht. XVIII., lfd. Nо. 710–730.
541 195 Jurjew Tartu 0 Pf.- u. Eb.-St.
XVI. Haupttour: RevalWesenberg.
Ausfahrt: Narvasche Str.
542 0 Reval Tallina 103 mittel Pf.- u. Eb.-St. s. Anhang.
543 2,8 l.(r.) Vw. nach Kosch 4,2, resp. Brigitten 3,2, Wiems 7,2 100,2 s. Nt. 15, lfd. No. 588–591.
2,9 100,1 1. Rennbahn des Revaler Velo-Clubs.
3,5 99,5 d. Laaksberg, recht steil; bergab, Vor­sicht!
544 6 r.(l.) Vw. z. G. Nehhat 5, Laakt 6,5, Eb.-St. Laakt 9 97 besser
545 7 l. (r.) Dw. nach Kosch 2 96 Kr. „Dunten“ s. Nt. 16, lfd. No. 595–596.
8,8 94,2 Berg, das Thal 7,5 Kr. „Hirro“ der Brigitten- oder Hirro-Bach; monumentale Steinbrücke.
546 9 Hirro D. Hirro 94      "     
13,5 89,5 16,2 Kr. „Karmo“
547 15,5 r.(l.) Vw. z. G. Maart 3 87,5 mittel Kr. „Liiwakant“
16,4 86,6 Kr. „Pajo“ †
17,8 85,2 Krug †
548 18,5 r.(l.) Vw. z. G. Maart 4, Kostifer 3,5 84,5